AKTUELLES

Hier finden Sie aktuelle Beiträge über Veranstaltungen der Kirchengemeinde Schönwalde.


 Erntedankfest auf dem Pfarrhof Schönwalde 

 
Am Sonntag, dem 2. Oktober feiert die Kirchengemeinde Schönwalde um 10 Uhr das Erntedankfest als Familiengottesdienst mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die neue Leiterin des Evangelischen Kindergartens, Jacqueline Niemeyer, wird in diesem Gottesdienst in ihr Amt eingeführt. 
Im Anschluss an den Gottesdienst wird auf dem Pfarrhofgelände gefeiert. Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder weihen den von ihnen selbst erbauten Lehmbackofen ein, backen Brot und Flammkuchen für alle, und damit nicht genug: wie seit Jahren bieten sie auch verschiedene Suppen an. Daneben gibt es selbst gebackenen Kuchen. 
Auch in diesem Jahr wird bei dem Erntedankfest wieder eine Marmeladenverkostung stattfinden. Wer meint, eine preiswürdige Marmelade gekocht zu haben, der bringe bitte ein Glas zur Probe mit. An der Verkostung mit dem frischen Brot kann sich jeder beteiligen – es entscheidet das Publikum. Als Preis winkt ein Einkaufsgutschein für den örtlichen Wochenmarkt.  

  

Naturerlebnisraum Schönwalde - Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 

Freundeskreis ruft auf zum Online-Voting bis zum 19.Oktober

Der Naturerlebnisraum „Historischer Pfarrhof Schönwalde“ gehört zu den Nominierten für den Publikumspreis 2022 des Deutschen Engagementpreises. Um am Ende als Sieger aus dem mit 10.000 Euro dotierten Preis hervorzugehen, sind vielen Stimmen nötig. Neben der Kirchengemeinde ruft auch der Freundeskreis Pfarrhof Schönwalde noch bis zum 19.Oktober zur online-Stimmenabgabe unter www.deutscher-engagementpreis.de auf.  

Unter den 453 Nominierten finden sich elf aus Schleswig-Holstein. Der Naturerlebnisraum (NER) ist einziger Vertreter aus den Kreisen Ostholstein, Plön und Stormarn  sowie der Hansestadt Lübeck. Die Verleihung des „Nordsterns“, dem Initiativpreis der Landessynode der Nordkirche, an die Kirchengemeinde Schönwalde führte zur Nominierung für den Publikumspreis 2022  

Die Nordkirche würdigte damit den Einsatz der Kirchengemeinde Schönwalde a. B.  für den 66. Naturerlebnisraum des Landes Schleswig-Holstein. Mit ihren Ressourcen an Flächen, Gebäuden und Personal wirkt die Gemeinde für das Gemeinwohl. Dazu gehört die Förderung der Biodiversität, das soziale Miteinander im Dorf, Schaffung eines Naherholungsraums für das Naturerleben und Schöpfungsspiritualität, die Mobilisierung ehrenamtlichen Engagements, spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche; politische Bewusstseinsbildung sowie die Förderung von Kunst und Kultur. Unter dem Motto "Mehr Leben bitte" setzt sich auch der Freundeskreis für die Entwicklung des Naturerlebnisraumes ein. Ebenso wie die Kirchengemeinde verfolgt man das Ziel der Entwicklung eines ökologieverträglichen und nachhaltig wirksamen Lebensstils auf lokaler Ebene.

Dr. Michael Schmidt

Nachwuchs im Glockenturm

Seit vielen Jahren ist der Nistkasten des BUND im Glockenturm der Schönwalder Kirche regelmäßig mit Turmfalken belegt.

In diesem Jahr haben fünf junge Turmfalken hier das Licht der Welt erblickt. Ein Junges versteckte sich ängstlich, während die Geschwister der vermeintlich drohenden Gefahr aggressiv entgegenblickten.

Welche Freude!

(Foto: Burkhard Bünning, 16. Juni ) 

Offene Kirche

Unsere Kirche ist im Sommerhalbjahr von 11 bis 16.30 Uhr für Besucher geöffnet,  im Winterhalbjahr bis 15 Uhr.